Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Ausgewähltes
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Veranstaltungstipp
Foto der Woche
EssBar
LesBar
Leserbriefe
Kleinanzeigen

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel

  Über uns


 

  Verkehr
 
Abends mit dem Anruf-Sammel-Taxi gut unterwegs - 17.9.2019

  (pm) Wenn der sommerliche Weinabend doch etwas länger dauert und die Buslinien schon im Feierabend sind, ist das kein Problem. Denn es gibt das „AST“ – das Anruf-Sammel-Taxi. Dieses fährt zusätzlich, neben den üblichen Buslinien im ÖPNV des Mittelbereichs Nürtingen.

Wer so eine Fahrt mit dem „bedarfsgesteuerten Anmeldeverkehr“, wie es amtlich heißt, nutzen will, muss sich rechtzeitig vor der fahrplanmäßigen Abfahrtszeit melden. „Es gibt zu jeder Linie die passende Telefonnummer“, erklärt Andreas Teufel in der Pressinformation der Stadt Nürtingen.

Bei der Anmeldung muss der Anrufer die gewünschte Abfahrtsstelle, die Abfahrtszeit und den Zielort nennen. „Falls mehrere Personen mitfahren wollen, sollte dies auch genannt werden“, so Teufel weiter. Der restliche Ablauf ist wie im übrigen ÖPNV auch: „Man muss pünktlich an der Haltestelle sein, in das Fahrzeug einsteigen, einen Fahrschein lösen und kann dann einfach mitfahren“, so der Zuständige des ÖPNV. Zum Aussteigen können die AST-Kunden, wie bisher, die fahrplanmäßigen Haltestellen nutzen. Sie können nach Rücksprache mit dem Fahrer jedoch auch zwischen den Haltestellen aussteigen. “Das nennt sich `Halt auf Wunsch`“, erklärt Andreas Teufel. „Das Ticket ist in diesem Fall bis zur nächsten planmäßigen Haltestelle zu lösen.“

Das AST verkehrt im Mittelbereich Nürtingen abends, nach Betriebsschluss der üblichen Buslinien bis circa Mitternacht. Die Fahrten werden meistens im Stundentakt angeboten. In den Nächten von Freitag auf Samstag sowie Samstag auf Sonntag und vor Feiertagen verkehrt das AST zwei Stunden länger.

Mit der Übernahme des Busverkehrs im Bereich des Neuffener Tales durch die Firma Bader in Grafenberg hat sich dort die Zuständigkeit für das AST geändert. Hier muss die Telefonnummer 0711/39638166 gewählt werden. Das betrifft die Ortschaften Frickenhausen, Beuren, Neuffen, Kohlberg, Erkenbrechtsweiler und Großbettlingen.

Auf Grund des späteren Betriebsschlusses des Bader-Busses nach Großbettlingen setzt das AST auf der Linie 185 abends später ein und fährt dafür täglich bis Mitternacht. Neu verkehrt abends ein AST zwischen Raidwangen, Großbettlingen und Frickenhausen. Die Fahrt ist Montag bis Freitag um 19.35 Uhr von Raidwangen Talstraße über Großbettlingen und Tischardt nach Frickenhausen sowie um 20.00 Uhr ein AST von Frickenhausen Maybachstraße nach Tischardt, Großbettlingen und Raidwangen.

Auf der Linie 180 Nürtingen - Frickenhausen - Neuffen - Beuren – Erkenbrechtsweiler, auf der Linie 198 Nürtingen – Tischardt – Kohlberg und auf der Linie 192 Nürtingen – Kappishäusern bleibt der AST-Fahrplan unverändert. Lediglich die neue Anmeldetelefonnummer ist zu beachten.

Für die Fahrstrecken des AST im Neuffener Tal gilt der VVS-Tarif einschließlich aller üblichen Monats- und Jahreskarten. Der AST-Tarif des Zweckverbands „Fahr Mit“ gilt für AST-Strecken im Neuffener Tal nicht mehr. Schwerbehinderte mit gültigem Ausweis des Versorgungsamts und gültiger Jahresmarke fahren unverändert kostenlos.

Die AST-Strecken Nürtingen – Bempflingen, Nürtingen – Neckartenzlingen, Nürtingen – Aichtal und Nürtingen – Reudern werden weiterhin vom Zweckverband „Fahr Mit“ betreut. Die Anmeldetelefonnummer 07022/36000 von 19 Uhr bis 23 Uhr gilt dort weiterhin. Auch der AST-Tarif bleibt unverändert weiter und es gibt keine Fahrplanänderungen.

Neben den AST-Verkehren der Fa. Bader und des Zweckverbands „Fahr Mit“ bestehen jedoch noch weitere Anmeldeverkehre im Verkehrsraum. Alle Anmeldeverkehre sind in folgender Liste dargestellt.

Zweckverband ÖPNV Nürtingen „Fahr Mit“

Liniennummer und Fahrtstrecke:
188, Nürtingen - Neckartenzlingen
167, Nürtingen - Aichtal
166, Nürtingen - Reudern
193, Nürtingen – Bempflingen

Anmeldetelefonnummer: 07022/36000 mindestens 30 Minuten vor Abfahrt von 19 Uhr bis 23 Uhr

AST-Tarif für den Mittelbereich Nürtingen (3,30 € oder 4,00 €, ermäßigt 2,50 € oder 3,30 €)

Bader-Reisen GmbH, Grafenberg

Liniennummer und Fahrtstrecke:
179, Oberlenningen – Erkenbrechtsweiler
180, Nürtingen –Neuffen – Erkenbrechtsweiler
183, Nürtingen – Braike – Roßdorf
185 Nürtingen – Raidwangen - Großbettlingen
192, Nürtingen –Kappishäusern
195, Raidwangen – Großbettlingen - Frickenhausen
198, Nürtingen – Tischardt – Kohlberg

Anmeldetelefonnummer: 0711/39638166 mindestens 30 Minuten vor Abfahrt

VVS-Tarif

Taxi-Team Wendlingen im Auftrag der Omnibusverkehr Kirchheim GmbH

Liniennummer und Fahrtstrecke:
184, Nürtingen –Unterensingen
196, Nürtingen – Oberboihingen

Anmeldetelefonnummer: 07024/501 501 mindestens 30 Minuten vor Abfahrt

VVS-Tarif

Stadt Kirchheim unter Teck

Liniennummer und Fahrtstrecke:
166, Kirchheim/Teck - Nürtingen

Anmeldetelefonnummer: 07021/2656 mindestens 20 Minuten vor Abfahrt

VVS-Tarif + 2,50 € Komfortzuschlag


 


Anzeigen




Impressum
© 2004-2019 Nürtinger STATTzeitung