Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Ausgewähltes
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Veranstaltungstipp
Foto der Woche
EssBar
LesBar
Leserbriefe
Kleinanzeigen

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel

  Über uns


 

  Jugend
 
Tanzende Elefanten und digitaler Spielespaß in der Stadtbücherei - 9.1.2019
Kinder- und Jugendprogramm der Stadtbücherei

  (pm) Liedertheater, Autorenlesung und digitale Angebote: Wie die Stadt in einer Pressemitteilung informiert, haben die Haupt- und Zweigstellen der Nürtinger Stadtbücherei für ihre junge Kundschaft wieder ein buntes Programm für das erste Halbjahr 2019 zusammengestellt.

Regelmäßig zeigen Ergebnisse von Vorlesestudien, dass Kinder und Jugendliche leichter lernen, gerne zur Schule gehen und bessere Noten erzielen, wenn ihnen in frühen Jahren vorgelesen wurde. Die dadurch erworbene Lesekompetenz ist Grundlage für weitere Lernerfolge. Darum sind die Vorlesezeit oder die Bilderbuchkinos seit Jahren feste und erfolgreiche Formate im Programm der Nürtinger Stadtbücherei, die auch in 2019 nicht fehlen dürfen.
 
Für jedes Alter gibt es passend zugeschnittene Angebote: Vorlesestunden mit ehrenamtlichen Vorlesepaten für Kinder ab 4 Jahren, Lesestart-Vorlesezeiten für 3-Jährige oder die Bücherzwerge für Kinder ab 2 ½ Jahren.

Beim Bilderbuchkino zeigt Märchenerzählerin Silvia Peter am 4. Februar in der Hauptstelle und am 18. Februar in der Zweigstelle Roßdorf, was passiert, wenn sich Bär und Wiesel um drei Pilze streiten. Am 15. April sucht sie in der Hauptstelle zusammen mit Kindern ab vier Jahren eine Vertretung für den Osterhasen. Die Bilder zur Geschichte werden dabei auf einer Leinwand gezeigt.

Mitmachen ist beim Liedertheater Altmann ausdrücklich erwünscht. Am 18. Februar nehmen Vladislava und Christof Altmann ihr kleines und großes Publikum mit auf „Eine Reise um die Welt“, bei der sie tanzenden Elefanten und einer reiselustigen Pinguindame begegnen.

Am 7. April ist nicht nur verkaufsoffener Sonntag in Nürtingen. Auch die Stadtbücherei öffnet von 11 bis 18 Uhr ihre Pforten und lädt zum Schmökern und Schnuppern ein. Kinder ab vier Jahren können um 14 Uhr und 16 Uhr zusammen mit Silvia Peter beim Puppentheater erleben, wie eine Schnecke auf Reisen geht. Eine Brio-Eisenbahn und tiptoi®-Create-Spiele laden den ganzen Tag über zum Ausprobieren ein.

Alois Prinz hat sich in der Literaturszene nicht nur einen Namen durch seine Biografien von Hermann Hesse oder Franz Kafka gemacht. Für seine Bücher erhielt er unter anderem auch den Deutschen Jugendliteraturpreis. Am 20. Mai ist er zu Gast in der Hauptstelle und stellt sich und seine Bücher Schülern der elften Klasse vor.

Am 31. Mai können sich alle Freunde der Stadtbücherei auf einen kleinen Medienmarathon freuen, denn zur Langen Einkaufsnacht öffnet die Stadtbücherei von 10 bis 24 Uhr. Kinder ab vier Jahren sind um 18 und 19 Uhr zum Bilderbuchkino mit dem Räuber Hotzenplotz eingeladen. Grundschülern, die sich an diesem Tag beim Räuberquiz erfolgreich als Ratekünstler erweisen, winkt ein Griff in die Räuberschatzkiste als Belohnung. Und wer bislang noch nie das Angebot der Stadtbücherei genutzt hat, bekommt einen kostenlosen Schnupperausweis.

Die Digitalisierung hat schon lange auch in der Stadtbücherei Einzug gehalten und so finden sich zwei speziell darauf ausgerichtete Angebote im Frühjahrsprogramm: Am 14. Februar können Kinder im Alter von acht und neun Jahren in der Zweigstelle Neckarhausen eigene Spiele und Animationen mit Hilfe der ProgrammierSoftware „Scratch“ gestalten. Am 4. März können Kinder zwischen sechs und zehn Jahren passend zur Sonderausstellung im Stadtmuseum einen eigenen iPad-Trickfilm mit Playmobil-Figuren im Stop-Motion-Verfahren drehen.

Das Angebot der Stadtbücherei dreht sich also nicht nur rund um das gedruckte Wort. Auch dem Spielespaß steht 2019 nichts im Weg: Neben den beliebten Spielenachmittagen in den Zweigstellen, an denen nach Herzenslust neue Spiele ausprobiert werden können, stehen beim Aktionstag „Familie spielt“ am 12. Mai Spiele im Maxi-Format im Mittelpunkt. Und schon zu Beginn des neuen Jahres steigt am 18. Januar im Roßdorf ein Wii-Konsolenspiel-Turnier, bei dem sich Kinder und Jugendliche ab sieben Jahren miteinander messen können.

Alle Details zu den Veranstaltungen und Karten im Vorverkauf gibt es ab sofort in der Stadtbücherei Nürtingen, Marktstraße 7 auch unter Telefon 07022/75-360.
Schulklassen und Kindergartengruppen können sich unter Telefon 07022/75-360 oder per E-Mail unter stadtbuecherei@nuertingen.de anmelden. Eintrittskarten für das Lieder- und Puppentheater kosten 2 Euro für Kinder und 3 Euro für Erwachsene.


 


Anzeigen




Impressum
© 2004-2019 Nürtinger STATTzeitung