Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Kurznachrichten
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Veranstaltungstipp
Foto der Woche
EssBar
LesBar

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel

  Über uns


 

  Bücher
 
Das Kuckucksei-Buch - Die ersten 10 "wilden" Jahre
  Seit 1970 gibt es in Nürtingen den Club Kuckucksei. Der Verein hat damals wie heute das Ziel, in Nürtingen für kulturelle Abwechslung zu sorgen. Bei der Gründung standen politische Ziele ebenso im Vordergrund, darum nannte er sich "Kuckucksei, kulturell-politischer Club". Seine Räumlichkeiten sind seit 1979 an der Neckarstraße.

Es waren turbulente Jahre, aus denen das "Ei" entsprang. Und wer hätte gedacht, dass die Kulturrevolution in Nürtingen ausgerechnet auf dem dem Dachboden der damaligen Pizzeria Gambrinus ausgerufen wurde? Der Wirt kreierte für die Treffen extra eine "Pizza Kuckucksei", in dessen Mitte ein Spiegelei gesetzt wurde, und er servierte sie zum Spezialpreis.

Ein paar Oldies aus den Gründerjahren des Kuckuckseies haben sich zusammengetan und die Geschichte der ersten zehn wilden Jahre des Club Kuckucksei zusammengetragen. Sie haben dabei viele Kontakte und Erinnerungen aufgefrischt und eine Menge Bilder und Texte zusammengetragen. Entstanden ist ein sehr interessantes und erstaunlich umfangreiches Buch.

Neben vielen Fotos vermitteln Berichte, Geschichten und Anekdoten aus und über den Club die damals politisch wie gesellschaftlich bewegende Zeit in Nürtingen. Zeitungsartikel über das Ei, auch aus der STATTzeitung, fast das komplette Programm in Begleitung zum damaligen politischen Zeitgeschehen dieser ersten zehn Jahre geben einen Einblick in das Leben der damaligen „jungen Generation“. Persönliche Statements und Rückblicke ehemaliger und heutiger Mitglieder runden das Ganze ab.

Dieses Buch dokumentiert die Geschichte dieser Zeit und des Clubs nicht wissenschaftlich und vollständig, es gibt die persönlichen Erinnerungen der Autoren zum Club Kuckucksei wieder. So kann man eintauchen in diese Zeit, das Lebensgefühl nachempfinden, sich erinnern oder wünschen dabei gewesen zu sein. Das konnten nämlich nicht alle, denn manche trauten sich nicht hin, ins Ei, und andere wurden einfach erst später geboren.

Marion Tichy

Die ersten 10 "wilden" Jahre
1970 - 1980 Club Kuckucksei
200 Seiten, über 500 Fotos, 1. Auflage Mai 2015
22,50 Euro
Eine Gemeinschaftsproduktion Ehemaliger und Mitglieder des Club Kuckucksei e.V. Nürtingen
Weitere Bände, quasi ab 1981, möchte die Autorengruppe den „Jüngeren“ überlassen.

Bezugsquellen für das erste Eibuch
Das Buch ist in Nürtingen im Roten Buchhaus, Kirchstraße 8, sowie in der Buchhandlung Zimmermann, Schillerplatz 1 und im Club Kuckucksei erhältlich.
Online auf kuckuckseibuch.de

Lust bekommen mit anderen Leuten kulturell-politisch aktiv zu sein? Den Club Kuckucksei gibt es noch immer! Genauso wie die STATTzeitung :-)





 


Anzeigen



Impressum
© 2004-2017 Nürtinger STATTzeitung